Kontakt

Gartendeko­ration vom Feinsten

Gartendeko

Gartendekoration geht über simple "Blüten­deko auf Holztisch" hinaus. Im Foto rechts sehen sie wie Gartenkräuter in alter­nativen Töpfen gedeihen (Plastikflaschen z.B.).

Wer über einen eigenen Garten oder Balkon verfügt, kennt das Thema: spätestens im Frühling überlegt man, ob eine neue Bepflanzung wirklich reicht, um eine schöne Optik zu erzielen. Schließlich soll schon der Anblick allein Freude bereiten - und natürlich die Nutzung.
Lassen Sie Ihre Kreativität spielen. Um sich ein gemütliches Zuhause zu schaffen, braucht es nicht viel: Ob dekorative Stecker für das Beet, Vasen in mehreren Größen oder farblich abgestimmte Blumen zur Tischdeko - erlaubt ist, was gefällt.

Holz ist und bleibt das beliebteste Material, um den Garten zu gestalten. Nichts unterstützt den natürlichen Charakter mehr! Dafür müssen Sie nicht zwangsläufig tief in die Tasche greifen. Bereits simple Pflanzengefäße und Blumenkübel aus Holz z.B. geben jedem Garten eine individuelle Note. Praktische Gegenstände wie Regen­fässer oder Komposteinfassungen verbinden den nützlichen Aspekt mit der Schönheit und Natürlichkeit des Holzes.
Im Trend ist seit einiger Zeit die Zweitverwertung von Holzpaletten. Sie sind günstig und haben oft eine charmante Patina. Mit etwas Geschick lassen sich einfache Sitzmöbel und Tische daraus zaubern. Für den Anfang stellen sie die Palette einfach aufrecht und nutzen sie für ihre Kräutertöpfe und kleinere Pflanzen.

Gartenhütte mit Holzstapel
Holzumtöpfe
Dekorationsgegenstand
Dekorationsgegenstand
Dekorationsgegenstand
Dekorationsgegenstand

Quelle: Jorkisch GmbH & Co. KG

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG